Die Symmetrie wird wiederhergestellt

Das Amtshaus in Flecken Zechlin hat in seiner 700 jährigen Geschichte einige Umbauten erlebt. Je nach Nutzung wurden Räume und damit Fenster- und Türöffnungen den Bedingungen angepasst. Damit es seinem ursprünglichen Äußeren wieder ähnlicher wird, haben wir beschlossen, die Symmetrie der Fensteröffnungen wiederherzustellen. 

Diese Symmetrie ist auch gut auf dem Bild von E. Gaertner aus dem Jahr 1870 zu erkennen.

Amtshaus Flecken Zechlin Fenster
Amtshaus Flecken Zechlin mit unsymetrischen Fenstern.
Amtshaus Flecken Zechlin Fenster
Amtshaus Flecken Zechlin mit symetrischen Fenstern.
Amtshaus Flecken Zechlin Fensterumbau
Amtshaus Flecken Zechlin Fensterumbau

Um die Symmetrie zu erreichen, wurden die Fenster teilweise zugemauert und gleichzeitig geöffnet. 

Doch bevor dies geschehen konnte, musste ein Muster für den Fensterbogen hergestellt werden. Die von innen sichtbaren Bögen sollen ebenfalls gleichmäßig erhalten bleiben.

Nach oben