Kategorie: Alle Beiträge in zeitlicher Reihenfolge

Ein erster Blick ins Innere

Über die Bauarbeiten im Außenbereich habe ich jetzt einiges geschrieben. Aber wie sieht es innen aus? Auch hier hat sich schon viel getan. Wie schon beschrieben, ist der Zustand der Räume, insbesondere der Zwischendecken infolge des Leerstandes katastrophal. Deswegen waren die ersten Arbeiten im Inneren Abriss- und Abstützarbeiten.  Innengerüst im zukünftigen Café des Amtshauses Flecken […]

Das Kehlbalkendach ist gut zu erkennen

Es ist Mitte Juni und wieder ist ein Abschnitt fertiggstellt. Das Dach ist komplett abgedeckt. Jetzt können die Zimmerer loslegen. Das Amtshaus in Flecken Zechlin im Juni 2021_02 Wie schon geahnt sind die Dachziegel nicht mehr wieder zu verwenden. Seit 1990 wurde (fast) keine Sicherung der Dachfläche vorgenommen. An vielen Stellen war das Dach undicht, […]

Die Bauarbeiten schreiten voran

Langsam geht ein verregneter kalter Frühling in den Sommer über. Ich versuche alle 14 Tage in Flecken Zechlin vorbeizuschauen und bin jedesmal auf´s Neue erstaunt, welche Veränderungen zu sehen sind. Mittlerweile sind alle DDR Nebenbauten abgerissen und das Amsthaus wieder gut zu erkennen. Es ist fast komplett eingerüstet. Nachdem die Restauratorin und der Bauforscher den […]

Zwischenspiel_Denkmal

Das Wort „Denkmal“ stammt von dem griechischen Wort „mnēmósynon“ und ist eine Art wörtliche Übersetzung. In dem Wort steckt „Gedächtnis“ und „Zeichen“, also sinngemäß  „Zeichen zur Erinnerung“ Schon sehr früh gab es Gesetze zum Schutz besonders gefährdeter Bauten. •Um 340: Constantius II. verbietet, Steine, Säulen und Marmor von Grabmälern zum Hausbau oder zur Veräußerung zu […]

Gut gerüstet in die nächsten Bauabschnitte

Die nächsten Bauabschnitte beginnen. Dazu wird das Gebäude auf der West- und Südseite mit einem Gerüst versehen. (Hinweis: Dieses ist zum Zeitpunkt der Bildaufnahme noch nicht freigegeben.) Amtshaus Flecken Zechlin Gerüst an der Frontseite Amtshauses Flecken Zechlin Gerüst an der Nordseite Bevor die Bauarbeiter loslegen können, werden die Restauratorin und der Bauforscher Teile des Putzes […]

Die Bauarbeiten beginnen mit Abrissarbeiten

Ich habe irgendwann und irgendwo gelesen, wie ein Holzschnitzer gefragt wurde, wo er seine Ideen für die Holzfiguren hernimmt. Seine Antwort lautete, „Gar nicht. Die Figuren sind bereits im Holz enthalten, ich schneide nur alles Unnötige außen herum weg.“ So ähnlich ergeht es mir, seit die DDR Anbauten, die das Amtshaus umgeben haben, Stück für […]

Jetzt beginnen die Bauarbeiten

Der Winter 2020 / 2021 brachte tatsächlich ein paar Tage Frost und Schnee auch nach Flecken Zechlin.  Amtshaus Flecken Zechlin bei Schneetreiben Ende Februar kam dann überraschend Frühlingswetter.  Der Frühling als Symbol eines Neubeginns. Genau passend für unser Vorhaben. Denn endlich ist es soweit, alle Vorbereitungen sind abgeschlossen und mit dem März beginnen die Bauarbeiten.  […]

Wir stellen uns der Öffentlichkeit

Anfang 2020 haben wir das Gefühl, dass es nur noch eine Frage von wenigen Wochen ist, bis Baugenehmigung und Notarvertrag vorliegen. Am Ende wird es ein weiteres halbes Jahr dauern, aber das können wir zu diesem Zeitpunkt nicht wissen. Es fällt uns schwer, aber auch wir erkennen die Notwendigkeit, also beschließen wir, unsere Pläne öffentlich […]

Die Pappeln sind Geschichte

Im Januar 2020 begannen wir damit, Baufreiheit zu schaffen, indem wir das Gestrüpp rings um das Haus entfernten. In diesem Zusammenhang machte uns unser Forstspezialist auf den desolaten Zustand der großen Pappel vor dem Haus aufmerksam. Diese wies eindeutige Zeichen von Krankheit auf und war wahrscheinlich innen teilweise hohl. Das bei heftigem Wind große, trockenen […]

2019 – Anträge bestimmen den Rest des Jahres

Der 1. Juli gilt – neben der Entscheidung der Rheinsberger über den Verkauf – sicherlich als wichtigstes Ereignis in diesem Jahr. Wir sind soweit, dass der Bauantrag eingereicht werden kann. Ansonsten ist das Jahr hauptsächlich mit dem Ausfüllen von Anträgen und dem Nachreichen von Papieren geprägt. Für die Erteilung der Baugenehmigung gibt es etliches zu […]

Nach oben